Kann man aus Deutschland bei El Gordo mitspielen?

Viele Menschen aus Deutschland möchten gerne an der spanischen Weihnachtslotterie teilnehmen. Diese Lotterie ist in Spanien schon seit über 200 Jahren Tradition und sie findet jedes Jahr statt. El Gordo ist der Hauptpreis und dabei handelt es sich um 4 Millionen Euro.

Im Jackpot liegen am 22. Dezember über 2 Milliarden Euro und diese verteilen sich auf sämtliche Gewinne. Auf Deutsch bedeutet El Gordo der Dicke und dies liegt an den fetten Gewinnsummen.

Die jährliche Weihnachtslotterie stellt in Spanien jedes Jahr ein großes Event dar. Bei El Gordo handelt es sich dann nicht um eine Lotterie wie 6 aus 49, wo Nummern getippt werden.

Wie kann aus Deutschland gespielt werden?

Zu früheren Zeiten gab es nur die Möglichkeit, dass bei Verkaufsstellen in Spanien die Lose für die Weihnachtslotterie gekauft wurden. Die Wettscheine können jedoch seit einigen Jahren auch im Internet gekauft werden. Die Wettscheine für die Lotterie können somit auch in Deutschland ohne Probleme gekauft werden.

Es gibt verschiedene Anbieter wie beispielsweise Lotthelden, Tipp24 oder auch Lottoland. Bei den Anbietern werden Wettanteile gekauft und somit wird nicht direkt an den Lotterien offiziell teilgenommen, sondern es wird auf die Ergebnisse der Webseiten gewettet.

Direkt von einem jeweiligen Anbieter wird damit dann auch der Gewinn ausbezahlt. Wichtig für die Spieler in Deutschland ist, dass die Ziehung dann am 22. Dezember stattfindet. Bis 8 Uhr am Morgen des 22. Dezembers können die Lose noch gekauft werden. Es gibt dann 100.000 Lose und die Gewinnzahlen 00000 bis hin zu 99999. Auf den Jackpot liegen die Gewinnchancen daher bei 1 zu 100.000. Wer dann in Deutschland teilnehmen möchte, kann dies über das Internet machen. Wer die Lose gekauft hat, erhält in der Regel per E-Mail eine Bestätigung mit der Losnummer.

In Deutschland gibt es den Wettschein für das Zehntellos für etwa 26 Euro im Internet. Auch Spanier kaufen oft ein Zehntellos, wobei damit dennoch nur ein Zehntel von dem ganzen Lottogewinn erhalten wird. Wer sich das ganze Los wünscht, erhält dies in Spanien für 200 Euro.

Was sollten die deutschen Spieler beachten?

Wer gewonnen hat, möchte die Gewinne auch gerne behalten. Die Lotteriegewinne sind in Deutschland im Prinzip steuerfrei, denn sie können keinem Einkommen zugeordnet werden. Die Gewinne in Spanien sind jedoch zu versteuern.

Spanien und Deutschland haben das Doppelsteuerungsabkommen, damit die Gewinne nicht in beiden Staaten versteuert werden. Die Spieler aus Deutschland erhalten in der Regel 100 Prozent von dem Gewinn und dies ohne Abzüge der Steuern.

Nur die Spieler in Spanien müssen auch die Steuern für die Spielgewinne bezahlen. Bezüglich El Gordo in Deutschland ist wichtig, dass es private und staatliche Anbieter gibt. 6 aus 49 ist von einem staatlichen Anbieter und es gibt auch das staatliche Lotto-Monopol in Deutschland. Hinzu kommen die Zweitlotterien, welche den Sitz im Ausland haben. Über das Internet können dann die Wettscheine gekauft werden. Es gibt dabei keine deutsche Lizenz und so gibt es Dienstleistungsfreiheit in der EU.

Die ausländischen Glücksspielanbieter haben eine EU-Lizenz und dann können in Deutschland auch die Dienste legal angeboten werden. Hier gibt’s einen guten Leitfaden für El Gordo Lose aus Deutschland kaufen.

Die Ziehung für El Gordo wird dann im öffentlichen Fernsehen übertragen und dies bereits seit dem Jahr 1967. Die Ziehung dauert oft über 3 Stunden und die Einschaltquoten können sich sehen lassen.

El Gordo ist der Hauptpreis und pro Los beträgt dieser dann 4 Millionen Euro. Im Fernsehen werden die Gewinne von Schülern vorgesungen und so ist die Show sehr beliebt. 100.000 Holzkugeln werden in großen Trommeln gefunden und weitere Holzkugeln gibt es in einer kleinen Trommel. Es gibt die Losnummern und die Preise auf den Kugeln. Gleichzeitig fallen Kugeln aus den Trommeln und dann werden Gewinnsumme und Losnummer vorgesungen.

Auch in Deutschland gibt es dann viele Tippgemeinschaften mit Firmen, Vereinen, Freundeskreis oder in Bars. Es geht nicht nur um einen großen Hauptgewinn, sondern um die vielen kleinen Gewinne. Die Gewinnwahrscheinlichkeit ist hoch und so werden über 15.000 Gewinne ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.